Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Windows 7: "Send Feedback" Link entfernen

von Georg Binder 18. January 2009 10:18

Wer sich zwar die Beta von Windows 7 heruntergeladen hat, allerdings in übler und schmarotzender Weise nicht willens ist, sein Feedback auch an Microsoft zurückzugeben,… der kann ja gleich den doch recht auffälligen Link “Kommentare senden” in jedem Fenster entfernen.

captured_Image.png[9]

Wie es geht habe ich bei DrVista.de gelesen. Ohne es ausprobiert zu haben,.. (will ja Feedback geben,…).

In HKEY_CURRENT_USER\\Control Panel\\Desktop den Wert
FeedbackToolEnabled  auf null setzen und rebooten.

Quelle: "Send Feedback" bei der Beta Version entfernen - drvista.de

Umgekehrt: wenn man als TechNet Plus Subscriber das Feedback aktivieren will, dann muss man sich erst kurz mal bei Connect melden, siehe: TechNet Plus Subscribers & Windows 7 Feedback.

Derzeit “führt” übrigens in der Beliebtheit folgender Fehler: ISO Mount Feature Request von Tim Heurer (manchen vielleicht bekannt für seinen PDF Preview Handler für Outlook oder das Flick4Writer PlugIn für Live Writer).

 connect[6]

Windows 7 Beta Download: TechNet EvalCenter

 

Comments (13) -

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Mit englisch wrd man sicher eher gelesen. Was mir gerade bezüglich Performance auffällt... das schrottige Q10air hängt beim Booten und Runterfahren mein T61p ab. Lol, das kanns aber auch nicht sein. Windows 7 rennt auf einem Netbook sensationell.

Georg Binder | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Hi Georg,

beim lesen des artikels ist mir eine sache störend aufgefallen:
HKCU > neu durchstarten... wär mir neu dass man nach änderungen in der Userregisty neustarten müsste... gleich besserwisserisch probiert (muss doch gehn bin ich blöd? Smile) und ja Ab/Anmelden reicht auch.

LG

Thomas | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Es lag nur an den Einstellungen.
Die Treiber (XP) auf der aon CD funktionieren wunderbar, jedoch die Anwendung nicht. Habs zu Fuß eingerichtet - jetzt funkt das auch! Danke trotzdem.

Fisch | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

@Georg:
OT frage, hängt dein Q10 auch hinundwieder komplett? Bei mir verabschiedet sich von Zeit zu Zeit der Explorer und es hilft nur mehr ein Hardreset......
Am Stand-PC passiert mir das nicht.

OGrue | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Bliebe anzumerken, dass der Tipp NICHT auf dem "Erfahrungsschatz" von Dr.Vista gewachsen ist, sondern schlicht aus den div. Foren und Hinweisen des Net abgekupfert wurde!

Bereits am 11. Januar war das ganze hier zu lesen
www.winmatrix.com/forums/index.php?showtopic=21827

Es ist immer wieder nett zu sehen, dass sich gerade die Autoren bei DR.Vista häufig mit fremden Federn schmücken!#

Bliebt zu hoffen, dass man denen mal ordentlich auf die unwissenden Pfoten klopft!

Quacker | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Mein Uralt-PC (Athlon 2800, 1 GB RAM) hängt mit XP auch sämtliche neueren Vista-Rechner beim Booten ab, die bei mir so rumstehen, inklusive einer Windows 7-Quadcore-Maschine mit 6 GB RAM Smile
Mir persönlich ist das aber relativ egal, da ich den Rechner sowieso nur einmal täglich hochfahre - da kann es ruhig ein Wenig länger dauern.

GM | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Hat schon jemand Erfahrung mit aonFlex?
Ich bekomm das irgendwie nicht zum Laufen!

Fisch | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Ich hab zur Zeit 2 Probleme mit Windowds 7 64:

Der Arbeitsplatz öffnet sich nicht mehr, ich muss erst ein Fenster per Ordnerverknüpfung öffnen und dort direkt den Laufwerksbuchstaben eingeben um hinzukommen. Manchmal öffnet sich der Arbeitsplatz, drinnen bleibt aber alles weiß...

Ausschalten kann ich nicht mehr ohne Hardoff: Es wird immer irgendein Programm gemeldet, dass das Herunterfahren stört. (Und sei es der explorer selbst), dann bleibt es ewig in dem Zustand wo ich auswwählen kann: Abbrechen / Zum Schließen zwingen. Wenn ich auf eine der Schaltflächen drücke verschwindet sie und nix passiert. So kann ich auch beide verschwinden lassen...
Nach einiger Zeit verschwindet das Herunterfahrensproblemoverlay und der explorer ist weg. strg+alt+entf, geht und damit kann ich den Explorer wieder öffnen.
Nach so etwas funktionieren gar keine Ordnerllinks mehr und ich muss ihn irgendwie hart ausschalten.

Manchmal wird der Bildschirm auch beim Eingehen in den Energiesparmodus oder beim Ausschalten schwarz, der PC läuft aber weiter...

Weißt du vielleicht was ich da tun kann?

Akkira | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Ist ja leider nicht meiner, ich habe mich nur gestern und heute damit gespielt (also nicht sehr lange) - da hing er nie. Und heute steht er die ganze Zeit bei mir am Schreibtisch und dient mit Media Center als Nebenunterhaltung Smile

Georg Binder | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Nachtrag: Ich nehme an, die Rückmeldungen sollen in Englisch sein?
Oder werden die Rückmeldungen der länderspezifischen Windows-Versionen automatisch umgeleitet, um übersetzt zu werden?
Glaube ja eher nicht.

GM | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Weis zwar nicht was da für ne Software dabei ist, ich musste mir allerdings bei meinem Q10 das ganze auf der VodafoneDE Seite holen. Wennst AP, Benutzer und Passwort weist kannst es ja mit der mal probieren.
www.vodafone.de/.../97000.html

OGrue | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Ich, ein nicht-schmarotzender Beta-User, habe den Link auch gleich anfangs entfernt, da ich immer wieder, wenn ich ein Fenster am Rahmen packen wollte um es zu verschieben, versehentlich auf diesen Link geklickt habe.
Feedback kann man ja auch über das Zuständige Icon am Desktop senden (oder einfach Feed... in der Suche eingeben).
Bisher waren es meinerseits so ca. 8 Rückmeldungen.
Eine davon betraf die nicht so ganz flüssig sich schließenden Fenster - und das bei einem High-End-PC.
Ist das noch jemandem aufgefallen? Scheint mir eine Art kleiner Bug zu sein, denn bei diversen Win7-Präsentationen von Microsoft, ist mir das auch schon aufgefallen.

GM | Reply

>

1/18/2009 10:18:00 AM#

Also wenn Dr. Vista von mir etwas kopiert, wurde ich noch jedes mal gefragt & backlinks gibts auch, von da her hab ich absolut kein Problem mit denen. Auf der anderen Seite: ich mach jetzt nicht bei jedem Registry Key eine historische Finder-Suche,... und ich habs halt dort zuerst gelesen Smile

aber danke für den Link, da steht ja weit mehr, als nur das mit dem Feedback Tool.

Georg Binder | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies