Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Cloud Computing Conference mit David Chappell

von Georg Binder 17. November 2008 23:41

Dass Developer oft in anderen Sphären schweben (in Wolken =Cloud) ist bekannt, nun gibt’s auch einen Event dazu: David Chappell kommt am 12.12.2008 nach Wien und spricht über die Zukunft von Cloud Computing. Aber was macht einen guten Event aus? Wohl das Thema und auch von wem das Thema präsentiert wird,…

Gutes Thema:
Cloud Computing wird wichtig, ich glaube darüber herrscht auch kein Zweifel.

Cloud computing looks like the biggest change to hit our industry in many years. The advent of cheap, scalable computing power available over the Internet will affect almost everybody who works in IT. But taking advantage of this shift requires understanding this new approach and how to exploit it.”

Im Rahmen dieser Halbtages-Konferenz für Software-Entwickler und Software-Architekten gibt David Chappell einen Überblick über Cloud Computing als Trend im Allgemeinen sowie die verschiedenen, zur Verfügung stehenden Plattformen von Microsoft, Google, Amazon & Co.

WinAzure_h_rgb

Insbesondere geht David natürlich auf die von Microsoft während der Professional Developers Conference in L.A. angekündigten Windows Azure Plattform ein und wird einen detaillierten Blick auf die Möglichkeiten und die Architektur von Windows Azure inklusive der Basisplattform, der Computing-Plattform, dem .NET Service Bus als Cloud-Integrationsplattform und den Storage-Modellen sowie Live Services als Plattform zur Entwicklung von Consumer-Anwendungen werfen.

Die Agenda:

David Chappells Sicht auf Cloud-Computing und Windows Azure:
09:00 - 10:30 David Chappell on Cloud Computing Part 1
10:30 - 10:50 Pause
10:50 - 12:00 David Chappell on Cloud Computing Part 2
12:00 - 13:00 Mittagessen

Ein praktisches Beispiel mit Windows Azure
13:00 - 14:00 Demo Part 1: Hello Azure World
14:00 - 14:15 Pause
14:15 - 15:15 Demo Part 2: Live Mesh Apps

Gute Speaker
chappellDas beste Thema ist nichts wert, wenns der Mensch “da vorne” verhaut und das Publikum durch PowerPoint töten. Dürfte wohl nicht der Fall sein, hier ein Review von Rolf von der TechEd Developer letzte Woche:

am mittwoch konnte ich david chappell auf der teched barcelona in einem 70 minuten vortrag live hören und er hats wirklich drauf. aus seinen vorträgen bleibt soviel hängen weil seine präsentationsmethode einen immer am ball hält - ich blieb konzentriert dabei und war selbst überrascht wie weit er alle anderen vortragenden die ich im laufe der woche so sah in den schatten gestellt hat.”

Na bitte. David Chappell ist auch Autor des Whitepapers "Introducing the Azure Services Platform", welches vorab einen guten Überblick über Windows Azure bietet. Und den zweiten Teil macht (habe jetzt nicht nachgefragt) jemand von den lokalen Developern, ich nehme mal an Mario Spuzta oder Max Knorr. Die bekommen jetzt zwar kein Bild hier rein, aber ich würde auch nur für die zwei zum Event kommen (*schleim*) ;)

Anmeldung: Microsoft Events

Wer nicht dort sein kann: Toni Pohl wird auf TechNet Austria berichten, und ich werde hier (je nach Netzverfügbarkeit auch live) hier bloggen, die Veranstaltung lasse ich mir nicht entgehen.

 

Comments (1) -

>

11/17/2008 11:41:00 PM#

Gibts einen Live-Stream? Denn 680km sind leider ein bissl zu viel um mal "kurz" vorbei zu schauen Smile

Basti | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies