Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Release Candidate von SP1 läuft am 30. Juni ab

von Georg Binder 22. June 2008 20:12

Sollte noch jemand den RC von Vista SP1 laufen haben, dann wäre jetzt langsam ein guter Zeitpunkt diesen Build zu entfernen, denn ab 30. Juni ist Schluß, der Kernel wird eine Stunde nach dem Booten mehr oder weniger diskret in blau darauf hinweisen: END_OF_NT_EVALUATION_PERIOD.

Für den Fall, dass man das trotzdem irgendwie verschwitzt hat: Rebooten und eben dann deinstallieren.

Woher weiß man, dass man eine Testversion hat?
Rechts unten am Desktop könnte z.B. folgendes stehen "For Evaluation Purposes”. Oder in einer cmd/Eingabeaufforderung mal winver eingeben. (Zweiteres ist vor allem für jene interessant, die den Desktophinweis per Registry ausgeblendet haben).

Wie deinstalliert man ein RC von SP1?
Steht hier: http://support.microsoft.com/kb/948537.  Aber es geht recht einfach ohne lange Anleitungen zu lesen wenn man in "Programme und Funktionen" die "Installierten Updates anzeigen" läßt und dort dann das Service Pack for Microsoft Windows (KB936330), deinstalliert.

deinstall_sp1 

Quelle/Mehr Info: Release Candidate versions of Vista SP1 will expire on June 30 - Uninstall Now! - TechNet Forums

 

Comments (2) -

>

6/22/2008 8:12:00 PM#

und wie merkt man dass man die Testversion vom SP1 hat?

andreas | Reply

>

6/22/2008 8:12:00 PM#

Das tolle ist das mein Vista mir dort keine Patches anzeigt, nur Office Zeugs. Bleibt wohl nichts anderes über als eine rep. Installation zu machen und danach gleich auf Ultima upzudaten (liegt eh schon rum (MS Partner)). Es funktioniert aber gerade alles so schön Wink)

Michael K. | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies