Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Windows 7: Multi-Touch & mehr Info

von Georg Binder 28. May 2008 11:18

Langsam werden konkrete Informationen zu Windows 7 veröffentlicht. Gerüchte gibts ja ohne Ende, darüber habe ich auch schon schmunzeln müssen. Beim Ratespiel meistens am erfolgreichsten ist Long Zeng, er durchstöbert Patentanmeldungen und Job-Angebote und vermutet so z.B., dass in Windows 7 VHDs direkt gemountet werden könnten. Und auch einen weitere Punkt hatte er ein paar zuvor Tage erraten: Eine Präsentation Windows 7 auf der D6 Konferenz, allerdings wusste er zumindest vorab nicht, was genau gezeigt wird.

Die Antwort: Multi-Touch.


Video: Multi-Touch in Windows 7

Nach Surface und TouchWall (auch wenn TouchWall nichtsd mit der vorgestellten Windows 7 Technologie zu tun hat) noch ein weiterer Schritt weg von Mäusen und Tastaturen! Verfügbar soll das ganze a ganze sowohl für Laptops als auch für Desktops sein (Hardware muss das natürlich unterstützen), aber ein eigener Surface Computer rückt damit sowohl technisch als auch finanziell in greifbare Regionen!. Ein Transkript der Präsentation findet sich hier: http://d6.allthingsd.com/20080527/gates_ballmer/.

Und noch mehr Windows 7 Information, wobei man an dieser Stelle sagen muss: Microsoft ist erstaunlich restriktiv, was Information betrifft. Es ist schon klar warum... bei Longhorn durfte jeder Entwickler herumträumen und Wünsch-Dir-was spielen, diese Information ist natürlich sofort im Netz verbreitet worden... und dann ins Produkt nie reingekommen. Was einerseits nicht schlimm gewesen wäre (nicht jede Idee wird immer sofort ins nächste Release genommen), andererseits natürlich fürs Image nicht förderlich war. In Ermangelung echter Information wird natürlich heftig spekuliert, dem Ratespiel schließe ich mich nicht an, aber das, was bestätigt ist (und nicht unter NDA ist), werde ich natürlich schreiben. So auch die Infos von Steven Sinofsky (Senior Vice President, Windows and Windows Live Engineering):

  • Zeitplan: 3 Jahre nach allgemeiner Verfügbarkeit von Windows Vista. Microsoft wollte (alleine schon wegen der Software Assurance Verträge) schon länger 3 Jahres-Zyklen haben.
  • Windows 7 ist auf Windows Vista und Server 2008 aufgebaut. Wahrscheinlich wird man öfter lesen, dass es auf Server 2008 aufgebaut ist (da der im Gegensatz zu Vista einen super Ruf hat, obwohl der Kernel eigentlich eh der selbe ist,...).
  • Kompatibilität:  Stellt man also jetzt auf Vista um, hat man auch für Windows 7 nach derzeitigem Kenntnisstand gesorgt. Das betrifft ganz besonders die Thematiken Software und Hardware Kompatibitität sowie Sicherheit.

Nachdem ich nach wie vor ein TabletPC Fan bin, freue ich mich jetzt schon auf Windows 7. Und da über Windows 7 seitens Microsoft momentan nur "fixe" Infos offiziell bestätigt und gezeigt werden, kann man davon ausgehen, dass das auch wirklich kommt. Es wird spannend.

Quelle: http://windowsvistablog.com/blogs/windowsvista/archive/2008/05/27/microsoft-demonstrates-multi-touch.aspx

 

Comments (6) -

>

5/28/2008 11:18:00 AM#

An sich eine gute Idee und ich bin sicher, dass darin die Zukunft liegt.
Allerdings würde ich nicht drauf wetten, dass das so in Windows 7 kommt.
Denn ich habe noch gut in Erinnerung, was bei Vista alles für tolle Neuerungen von Microsoft ins Spiel gebracht wurden, wirklich raus gekommen ist dann allerdings... naja, Vista eben.
Ich komme sowieso immer mehr zur Überzeugung, das Windows 7 ein Vista 2.0 wird, oder ein Vista Second Edition.
Natürlich ohne den Namen "Vista", denn der ist mittlerweile in der Fachwelt und den Medien so verschrien, dass er eher schädigend, als verkaufsfördernd wirken würde.

Tim | Reply

>

5/28/2008 11:18:00 AM#

tja für zocker wird das aber nicht so interesannt..
wie soll man nen ego-shooter mit nem Touch-screen spielen ??
o,O

interessante geschichte aber auch maus+tastertur kann ich persönlich nicht ganz verzichten !!

fg

wirr | Reply

>

5/28/2008 11:18:00 AM#

ich frage mich wie der text eingegeben werden soll..

ne | Reply

>

5/28/2008 11:18:00 AM#

Na da freu ich mich schon über die Treiberprobleme beim Einsatz der Mutli-Touch Technologie... *ätz* Wo's wirklich cool ausschaut ist bei der Weltkugel...zum Arbeiten bervprzuge ich dann doch Maus/Tastatur... LG
CNS

Christian Schindler | Reply

>

5/28/2008 11:18:00 AM#

wie es geschrieben steht und die nette dame auch sagte: es sollte eine sinnvolle ergänzung sein.

wenn man touchfunktionen einsetzen kann wird man das auch tun können - ein computer in der küche, im wohnzimmertisch, etc

freund | Reply

>

5/28/2008 11:18:00 AM#

Da Touch nur eine weiter Eingabemethode ist, wie bisher: über Tastatur.

Oder (je nach Anwendungsfall):
*) Über Bildschirmtastatur
*) Über Hndschrifterkennung
*) Über Spracherkennung

Georg Binder | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies