Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Windows 8.1: Die eingebaute Apps entfernen

von Georg Binder 23. December 2013 10:00

Nicht jeder mag oder braucht die Touch-optimierten Apps, die bei Windows mit an Bord sind. Bis auf wenige Ausnahmen, die das Betriebssystem als erforderlich ansieht, können die “eingebauten” und alle anderen Apps auf einen Rutsch von der Platte getilgt werden.

Dazu öffnet man eine Windows PowerShell (die man natürlich immer griffbereit hat) als Administrator und tippt:

Get-AppxPackage -Publisher *Microsoft* | Remove-AppxPackage

Damit werden alle Microsoft Applikationen aus dem aktiven Benutzerkonto gelöscht. Es bleiben nur noch SkyDrive, Fotos, PC-Einstellungen, Kamera-App und der Store selbst über:

image

Damit sind alle Zune Video/Music, BING Apps und dergleichen aus dem aktuellen User gelöscht. Will man ALLE Apps für ALLE Benutzer löschen, dann nimmt man:

Get-AppxPackage -AllUsers | Remove-AppxPackage

Für Deployments

Ben Hunter von en Deployment Guys hat da ein etwas smarteres, selektives Script geschrieben, das auch in einer MDT oder Configuration Manager Task Sequence verwenden kann. Siehe dazu den Blogpost auf TechNet: http://blogs.technet.com/b/deploymentguys/archive/2013/10/21/removing-windows-8-1-built-in-applications.aspx

Mehr zum Thema Apps managen:

 

Comments (3) -

>

12/24/2013 2:19:27 PM#

Ich wünsche dir, Georg, und allen Lesern des Blogs frohe Weihnachten Smile

wiGhs...Deutschland | Reply

>

12/30/2013 1:38:45 PM#

Ich habe die Microsoft Apps wie beschrieben deinstalliert. Anschließend habe ich Bing Finanzen wieder installiert. Leider funktioniert dies nun nicht mehr. Oben im Eck steht Offline obwohl die Internetverbindung zur Verfügung steht und die App meldet, dass man eine Internetverbindung herstellt soll. Alle anderen Apps funktionieren noch und rufen die Daten korrekt aus dem Netz ab.
Interessant ist auch, dass die die Vorschau im Startbildschirm offenbar auch aus dem Netz abruft.

Gibt es auch eine Möglichkeit die Apps nach der Deinstallation über die PowerShell wieder gangbar zu machen, falls nein, hätte man das im Artikel vielleicht erwähnen sollen...

messiDeutschland | Reply

>

8/23/2014 9:08:01 AM#

Und wie stelle Apps jetzt wieder her? Mit fehlt die OneDrive-App. Über den Store geht es nicht!
Dort werden die (eigentlich nicht deinstallierbaren) Apps nicht angezeigt. Ein wiederherstellen dieser Apps ist so also nicht möglich.

Name**Deutschland | Reply

Pingbacks and trackbacks (1)+

>

12/23/2013 3:49:05 PM#

Pingback from deskmodder.de

Microsoft Apps aus Windows 8.1 entfernen – Deskmodder.de

deskmodder.de | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies