Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Surface RT und Remote Apps

von Georg Binder 15. April 2013 10:00

rdplogoOutlook auf Windows RT? Warum nicht, und alle anderen Apps, die man beruflich möchte auch gleich dazu. Gerade in einem “Bring your own Device” –Szenario (BYOD) könnte man ja die vielleicht vorrangig für Spielerei genutzten Geräte dennoch auf eine sichere Art und Weise mit Firmenanwendungen beglücken (völlig egal, ob den nun Surface RT oder ein anderes Device, Hauptsache RDP wird unterstützt).

Der Endanwender bedient seine Programme damit von seinem Surface RT so wie gewohnt, die Apps fügen sich scheinbar nahtlos in das lokale System ein (siehe Screenshot). Auch so kann ein Windows RT aussehen, Outlook, Viso, Access… was immer das Herz begehrt und der Administrator über den Server zur Verfügung stellt.

Screenshot (25)

Gestartet werden die Programme ganz so, wie der User es will: per Verknüpfung am Desktop, oder der Taskleiste, oder die Suche, oder die Kachel. Oft benötigte Programme wird man wohl dann im Startmenü ganz nach vorne legen.

Screenshot (23)

Über die Remote Desktop App sehe ich die entsprechenden Anwendungen oder auch die kompletten virtuellen Desktops natürlich ebenso:

Screenshot (22)

In der Systemsteuerung gibt es die technischen Einzelheiten dazu zum Remote-Arbeitsplatz.

image

Das BYOD-Szenario wäre übrigens nur eines von mehreren… es gibt da ein paar Anwendungsfälle, wo auch Windows RT im Unternehmensumfeld hochspannend ist…

Mehr Information auf TechNet:

 

Comments (3) -

>

4/16/2013 8:13:16 AM#

Ich kann dies übrigens aus der Praxis nur bestätigen.  Ich arbeite seit nun 4 Monaten mobil nur mehr auf RT (Schulungen und Präsis mach ich nur  mehr über das "Ding" ) und das ganze (nachdem Microsoft auch regelmäßig Updates liefert) klappt wirklich sehr gut.

Natürlich muss man festhalten dass Animationen in PPT etc am RT etwas weniger flüssiger laufen als sonst ... aber eigentlich steht ja in jedem Präsentationshandbuch das man keine Animationen verwenden soll. Jedoch ruckeln sie nicht!

Ich verwenden auch Dynamics NAV  auf diese Art und kann daher jederzeit von unterwegs bestimmte Dinge erledigen. Nichts neues, eh klar, aber weil es immer heißt RT ist ein Spielzeug !

Was ich noch nicht geschafft habe ist die RemoteApps in meine RemoteDesktop APP zu bringen und dort anzuzeigen aber damit habe ich soeben eine kleiner "Neuerung" gesehen die ich gleich versuchen werde Smile
LG Rene

Rene GayerAustria | Reply

>

4/19/2013 11:16:37 AM#

Wenn Microsoft, die Partner wie Cisco VPN Client, Citrix dazu bringen würde Clients für RT zu entwickeln würde ich zustimmen.  Auch z.B. ein WebEx Client ist noch nicht vorhanden. Derzeit gibt es nur die alternative eines Tab's das mit Windows 8 läuft. Eigentlich Schade dass sich hier seit Monaten nichts bewegt.
Das selbe Problem exisitiert auch bei Windows 8 Phones.
lg. Franz

Franz ZalubilAustria | Reply

>

4/24/2013 7:43:45 PM#

Mal ne blöde Frage: Das ganze funktioniert nur via Windows-Server?

Ich habe eben versucht von meinem Surface RT auf meinen Desktop zuzugreifen (via Remote-App) nur scheitert das fatal (Domäne hab ich natürlich keine, und trotz/wegen MS-Account bekomme ich keine Anmeldung hin)

B.Z.Germany | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies