Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Windows 8 Upgrade Assistent unter Parallels Desktop

von Georg Binder 26. November 2012 16:26

imageGastartikel von Florian Hieß, der mich über Facebook mit einem Problem kontaktiert hat, das ich in Ermangelung der verwendeten Systeme nicht nachvollziehen konnte: wie man unter Mac in Parallels sein installiertes Windows mit dem Upgradeassistenten auf Windows 8 bringt,… da dürfte es mit einem kleinen Zeichen ein großes Hindernis geben.

Netterweise hat Florian das Problem nicht nur selbst lösen können, sondern auch hier eine Anleitung erstellt:

Wer als Mac User in die Verlegenheit kommt und seine Windows Virtualisierung auf Windows 8 upgraden möchte, der stößt schon beim Download des Windows-Upgrade-Programms auf ein erstes Hindernis. Die Windows 8 Webseite lässt sich bevorzugt im Internet Explorer aufrufen und darauf wird man als Safari User freundlich hingewiesen.

Spätestens bei der Eingabe seiner Rechnungsdaten und Emailadresse trifft man beim Windows 8 Upgrade Assistenten unter Parallels Desktop auf ein Problem. In der Eingabemaske muss man zwei Mal seine Emailadresse eingeben und damit auch ein @ - Zeichen eingeben. Dieses ist mit der normalen Tastenkombination ALT + L auf der Mac Tastatur in der virtuellen Maschine im Windows 8 Upgrade Assistenten nicht einfügbar. Ebenso ist das @ - Zeichen auch nicht mit der Windows-Bildschirm-Tastatur unter Parallels Desktop möglich. Das Kopieren des @ - Zeichens aus einem bestehenden Dokument mit CMD + C und anschließendem Einfügen in der Windows 8 Upgrade Maske mit CMD + V ist ebenfalls nicht durchführbar.

Hier findest du vier Lösungsansätze für ein erfolgreiches Windows Upgrade unter Parallels Desktop:

1) Stelle das Tastatur Layout deiner Windows Tastatur auf Englisch um. Gib anschließend mit der üblichen Tastenkombination das @ - Zeichen im Window 8 Upgrade Assistenten ein oder verwende dazu die Bildschirm – Tastatur.

2.) Verwende das Tastaturkürzel ALT + Q unter Parallels Desktop um das @ - Zeichen einzufügen.

3.) Füge deine Emailadresse in ein Notepad Dokument ein, markiere diese und ziehe sie anschließend per Drag & Drop in das Bestellformular des Windows 8 Upgrade Assistenten.

4) Blende unter Parallels Desktop die OS X Zeichenübersicht ein und suche dort das @ - Zeichen unter „Satzzeichen“. Durch einen Doppelklick auf das Symbol wird es nun an der Cursorposition eingefügt.

Bei meinem Upgrade meiner Virtualisierung auf mit Parallels Desktop 8 von Windows 7 auf Windows 8 hat der Lösungsansatz Nummer 3) geholfen. Alle anderen funktionieren jedoch auch ohne Probleme und je nachdem was dir lieber ist kannst du eine der vier Varianten beim Windows 8 Upgrade Assistenten verwenden.

Über den Gastautor:
Florian Hieß ist Online Marketing Specialist und seit 1999 im Internet aktiv. Mit seiner eigenen Marketingagentur betreut er nebenberuflich ausgewählte Kunden und vor allem eigene Projekte aus den Bereichen Online Marketing, Digitale Fotografie, Reading und Grillen in SEO, SEM und Social Media. Folge Florian auf Google+  oder abonniere seinen Online Marketing Blog.

 

Comments (17) -

>

11/26/2012 4:54:38 PM#

die nächste Frage lautet eben auch, ob das Upgrade seitens Parallels überhaupt schon unterstützt ist. Siehe: www.heise.de/.../...rtuelle-Maschinen-1736488.html

ApraxasDeutschland | Reply

>
>

11/26/2012 6:15:19 PM#

Wenn nicht, dann wären die Header Grafiken auf http://www.parallels.com aber schon arg irreführend,...

Georg BinderÖsterreich | Reply

>

11/26/2012 9:25:33 PM#

Scheint Parallels gefixed zu haben (ist ja auch schon einen Monat her): http://kb.parallels.com/en/114973

ApraxasDeutschland | Reply

>

11/28/2012 11:26:14 AM#

Eigentlich ist schade, dass ich Windows nicht wirklich auf Vista updaten kann. Wirklich schade. Dann muss wohl wieder ein neuer Laptop her. Mein neuer BloG: http://www.nordmarketing.info - ich freu über viele Besuche.

HartmutDeutschland | Reply

>

12/4/2012 9:25:47 PM#

schede das es windos 8 nicht für pc gibt die ihr windos for 2012 gekauft haben schade sonst hätte ich es egnommen naj das ist halt blöd aber da microsoft das windos nur für 2012 raus gibt da  bringts mir nichts! wenn ich eine bekommen würde wäre ich sehr dankbar also das es möglich wäre ein win 7 von 2011 upgraden auf 8 und das free . naja kann man nichts machen !!!!!!!!!!!!

arminÖsterreich | Reply

>
>

12/4/2012 9:52:47 PM#

Was hast Du geraucht?

Georg BinderÖsterreich | Reply

>
>
>

12/5/2012 10:33:52 PM#

Ich hätte ein Win 8 Upgrade gerne gehabt gibt's leider nicht für Win 7 for 2012 schade sonst hhätte ich mir es geladen naja so hält nicht sobald es win8 für Computer gibt die nicht 2012 gekauft wurden sondern 2011 dann hätten die von Microsoft eine Kunden mehr aber da es das nicht gibt naja dann sollst woll nicht sein denn kaufen für 70€ ist nicht drinn kan ich mir schon ein neues Win 7 fast kaufen und kein Upgrade !!! Soll woll nicht sein mit

MfG =freundlichen Grüßen

Armin hamar

Ps schreibt zurück

ArminÖsterreich | Reply

>
>
>
>

12/6/2012 12:53:51 PM#

Das ist nicht korrekt, für das Upgrade auf Windows 8 Pro um 30 EUR ist das Kaufdatum nicht entscheidend, das geht von Windows XP, Vista und Windows 7.

Georg Binder | Reply

>
>
>
>
>

12/6/2012 9:04:57 PM#

es ist eh nicht entscheidend nur ich würde das free datum auf 1.01.2011 veschiben wile 2012 kauften nicht so veile leute laptops wie 2011 und die sich eine gekauft haben die stehn dann da und müssen sich das upgrade kaufen nur wegen einem jahr und ich hab mir denn eh im november gekauft aber geht nicht schde sonst hättet ihr von microsoft eine benuzer mehr der win 8 hatt !!!! aBER SO NICHT BEI UNS KOSTETS DAS UPDATE IM SATURN HAID CENTER SATTE 69.99 zu teuer eminer ansicht .und downlodaen kann ich auch nicht da ich keine kredit karte besitze 2

arminÖsterreich | Reply

>

1/7/2013 11:25:21 AM#

Danke, war schon am verzweifeln

GastDeutschland | Reply

>
>

1/20/2013 7:52:45 PM#

habe da ein Problem mit dem Parallels Desktop!!!
Ich hatte auf dem imac keine Windows, aber da man es ja doch manchmal brauch, dachte ich ---------versuchs doch mal!!!!!

Also, PD als Testversion kostenfrei runtergezogen und die kostenfreie WIN 8 Version ebenfalls.
Fazit: Es lief alles gut.
Danach, PD gekauft aktiviert und und danach Windows XP und SP3 installiert.
XP lief ohne Probleme!
Danach die Upgrade Version Win8 pro (29,90€)gekauft und installiert!
Fazi,Einwahl in das Internet geht nicht mehr. Windows 8 meldet.........Treiber für Netzwerkadapter fehlen!!!!!
Ich habe keine Ahnung wieso die gekaufte Version gegebübere der  Testversion nicht mehr geht.
Noch ein paar Worte zum Support. Parallels spricht im Telefonsupport nur english, Apple gibt keinerlei Auskunft und Microsoft sagt unsere Systeme sind für PC gemacht!

Kann mir hier wer helfen??????

Wilfried BittnerDeutschland | Reply

>
>
>

1/31/2013 7:30:11 PM#

Habe das gleiche Problem wie Wilfried.
Nach dem Upgrade von XP SP3, das ohne Netzwerkprobleme lief, auf Win 8 meldet Windows 8 "kein Treiber für Netzwerkadapter".
Kann hier jemand weiterhelfen? Ich bin schon am verzweifeln!

GüntherDeutschland | Reply

>
>
>
>

2/2/2013 12:27:44 PM#

Schon was gefunden? Wenn ich Win8 mit der DVD einfach so installiere, läuft alles perfekt. Wenn ich ein Update von XP mache, holt sich Win8 Updates über das Netz, nach dem Abschluss ist aber fertig damit. So ein Mist. Warum habe ich nur dafür Geld ausgegeben?

GHSSchweiz | Reply

>

1/12/2013 5:42:13 PM#

Bei meinem Windows XP SP3 Upgrade hat ausschließlich die Option 4 geholfen:
- OS X Zeichenübersicht einblenden (ggf. über Systemsteuerung in die Menüzeile einblenden)
- Unter „Satzzeichen“ das @ - Zeichen suchen
- Zurück nach Parallels in den Windows 8 Upgrade Assistant (ich muss ein US.Englisches Windows XP upgraden)
- Durch einen Doppelklick auf das @-Symbol wird der @an der Cursorposition eingefügt.

Vielen Dank!

DirkDeutschland | Reply

>

2/1/2013 11:47:24 AM#

Bei mir funktioniert leider keine der Methoden.

Achim SchmidtDeutschland | Reply

>

2/3/2013 1:10:39 PM#

Bei mir hat die Eingabe des @ Zeichens mit der Alt-Taste RECHTS von der Leertaste funktioniert.
Habe jedoch auch das Problem, dass kein Treiber für den Netzwerkadapter gefunden wird.

Jochen WeilandDeutschland | Reply

>
>

2/3/2013 1:41:03 PM#

Das Problem mit dem nicht installierten Netzwerkadapter konnte ich durch Neuinstallation der Parallels Tools lösen.

Jochen WeilandDeutschland | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies