Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Troubleshooting: Windows Easy Transfer retten

von Georg Binder 9. March 2010 08:00

Zum Übertragen der Benutzerdaten und Einstellungen zwischen Windows Betriebssystemen gibt es das praktische Werkzeug “Windows Easy Transfer” (WET). Da der Übersiedlungsmodus allerdings nicht in die Zukunft schauen kann, weiß das Ding natürlich nicht, wenn es auf einer nicht unterstützen Zielplattform wieder “entpackt” werden soll. Nicht von WET unterstützt sind zum Beispiel Sprachwechsel oder 64 Bit auf 32 Bit. Und das ist dann natürlich nicht so praktisch, wenn man dann an seine Daten nicht mehr herankommt. Dieses Problem hatte Daniel:

Beim Umstieg vom RC auf RTM hab ich mich dummerweise auf das Windows Easy Transfer Tool zu verlassen, denn das Tool sagt "die Dateien und Einstellungen konnten nicht mit Windows Easy Transfer übertragen werden". Kann man da was machen?

Ja, natürlich. Der korrekte Weg läuft über den Microsoft Support, denen steht ein internes Tool namens MigRecover zur Verfügung, das bei entsprechenden Anfragen auch hergegeben wird. Einen offiziellen, öffentlichen Download gibt es nicht, aber da auch in Social TechNet Foren darauf verwiesen wird (und von MSFT Support Engineers nicht gelöscht, sondern als Antwort markiert werden), traue ich mich auch einen Link auf Anleitung (und mehr) zu posten:

http://www.visser.com.au/blog/migrecover-for-microsofts-windows-easy-transfer/

Netterweise hat mir Daniel Feedback geschrieben (macht nicht jeder, …):

Habe es probiert, ist echt einfach zu benutzen und läuft auch soweit. Hab alle Daten, die ich gebraucht habe. Also kann das Tool empfehlen, danke für den Tipp!

Bitte.

 

Comments (2) -

>

3/10/2010 8:24:49 AM#

das ist ein voll cooler tip. vielen dank dafür. da ich bald wechseln muss, hilft mir der sehr.

ebookGermany | Reply

>

3/10/2010 3:17:59 PM#

Nun, das gleiche gilt auch für Vista:

Von Windows 7 zu Windows Vista kann man Windows Easy Transfer nicht anwenden (andersherum wüsste ich jetzt nicht). Denn die Dateiendung lautet auch anders.

Und außerdem hat das Windows Easy Transfer Tool so einige Bugs bei Windows 7, keine sehr schlimmen aber auch ein nerviges:

Wenn man es benutzt und W7 neuinstalliert, funktioniert z.B. die Funktion in den Bibliotheken "Anordnen nach: Monat, Tag, Bewertung, Markierung" usw. nicht mehr, es wird nur angezeigt, dass der Ordner leer sei. Von daher werde ich es in Zukunft nicht mehr benutzen.

Was allerdings auch nur passiert wenn man die Systemeinstellungen von den/m Benutzerkonten/konto mit einspielt.

StefanGermany | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies