Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Was ist schneller: XP vs. Vista vs. Windows 7

von Georg Binder 2. January 2009 21:08

Maati hat auf den ZDNet Bericht von Torrent User Adrian Kingsley-Hughes hingewiesen (danke, für den Link!). Adrian hat XP, Vista und Windows 7 einem Performance Vergleich unterzogen. Insgesamt 23 Test, der erste jeden Tests bekommt 1 Punkt, der zweite 2, der dritte 3. Wer am Schluss die wenigsten Punkte hat, hat gewonnen. Die Tests beinhalten kopieren (lokal/Netzwerk), entzippen usw..

Testsysteme:

  • High End System: AMD Phenom 9700 2.4GHz system mit ATI Radeon 3850 und 4GB RAM
  • Durchschnittsystem: Intel Pentium Dual Core E2200 2.2GHz mit NVIDIA GeForce 8400 GS und 1GB RAM

Ergebnisse:

captured_Image.png

Zum Test: http://blogs.zdnet.com/hardware/?p=3236&page=2

Tja, entweder Adrian ist noch im Neujahrsrausch, oder Windows 7 wird einfach gut ;)

 

Comments (20) -

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Was wirklich interessant an diesen Tabellen ist, das AMD und Intel gleich auf sind, was die Performance angeht. Die Intels sind schneller wie AMD, aber der Zenit ist doch deutlich überschritten. Niemand zuhause braucht den treueren Intel :-D

spassbremse | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Wie langweilig. Ich habe mir zu Vista einen neuen PC zusammengebastelt, dann werde ich das für 7 genauso machen, ansonsten ist es wohl beleidigt ;)

Mal schauen, wie die Final wird, wenn alle Funktionen vorhanden sind, ob es dann immer noch so schnell ist. Ansonsten kommen eben noch mehr RAM rein, der mittlerweile ja nichts mehr kostet.

Michael Schäfer | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Ich habe mit für Vista auch einen neuen zusammen gestellt.

Allerdings wäre 7 ja die Gelegenheit auf 64bit umzusteigen.
Da mein Motherboard ja "nur" 4GB kann ...
Naja, mal sehen was es 2010 alles so feines gibt.
Vielleicht gibt es dann ja schon Achtkern-CPUs.

TomTom | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Kann das wirklich sein?
Heißt das, ich muss mir für 7 mal keinen neuen PC kaufen?

Wenn das wirklich Stimmen sollte, Hut ab, dann ist Vista wirklich nur schlecht.

TomTom | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Wieso 2010? W7 ist in Beta 1 Stadium und jeder der es bisher getestet hat findet es schnell und stabil. Mehr als 6 Monate wird man also wohl nicht mehr darauf warten müssen.

Fritz F. | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

"The beta version of Windows 7, Microsoft’s next-generation PC operating system, can be downloaded today by MSDN, TechBeta and TechNet customers. Consumers who want to test-drive the beta will be able to download it beginning Jan. 9 at http://www.microsoft.com/windows7. "

Ist endlich mal ne offizielle Quelle ;)

www.microsoft.com/.../01-07CES09PR.mspx

Mys | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

wie ich schon mal geschriben habe ist W7 selbst mit 256 Mb Ram bedienbar und kann zu normalen zwecken genutzt werden. Also ins Netz gehen und e-mail und andere Dinge. Ich würde ja gerne einen Screenshot von dieser VM senden, geht hier aber nicht. Der Kernel ist extrem schlank, die ganze Zeit über.

W7 macht einfach nur spass.

LG

Jens

jens | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

@wichtigmacher:
Nein, Nein!!!
Vista ist nicht schlecht und XP auch nicht, so meinte ich das nicht.
"Schlecht" ist Vista deshalb, weil 7 offenbar weniger Ressourcen verbraucht und schneller ist.
Es gibt und gab also noch einiges zu optimieren.
Warum nicht gleich so?

TomTom | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Meinst du jetzt Win Seven oder Vista?

Mys | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

@Fritz F.:
Zumindest heißt es offiziell immer noch Anfang 2010, mit Glück zum Weihnachtsgeschäft 2009.
Nach der Beta 1, könnte ja eine Beta 2 folgen, dann noch einige RCs und dann die Verteilung an die ersten Partner und später erst an Private...

Mal sehen. Mich wunderts auch schon, dass die Beta-Phase so früh begonnen hat. Entweder will man wirklich schnell Vista R2 liefern oder die Arbeiten an 7 liefen zu gut (aber dann könnte ma ja noch Features erfinden?!?).

Luki | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Ähm. Man kann viel messen und verschiedenste Systeme heranziehen. Beim Sport ist es so: der 1. bekommt Gold, der zweite Silber,... ob da jetzt 1 Hundertstel dazwischen war oder 10 min ist völlig wurscht, es wird dadurch der erste nicht mehr oder weniger "Gold". Und so ist es eben auch bei diesem Test: Windows 7 gewinnt.

Zum zweiten Satz: "Vista war in der Beta wirklich schnell, in der Final leider nicht mehr"

Gratuliere, Du bist glaube ich der erste weltweit, der von der Performance der BETA von Windows VISTA angetan war. Meine Erfahrung war, dass erst der Release Candidate halbwegs flott war.

Georg Binder | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

wirklich ein doofes testsystem!

entscheidend wären die GESCHWINDIGKEITSUNTERSCHIEDE und nicht wer am schnellsten ist.

Vista war in der Beta wirklich schnell, in der Final leider nicht mehr, ich befürchte bei Win7 wirds ähnlich sein . . .

Felix | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Bitte relativiert diese "Ergebnisse". Aus solchen Test kann man leider nichts über die Performance eines OS ablesen. Ein Beispiel INSTALL OS: XP braucht 1 Stunde, Vista 59 Minuten und 30 Sekunden und Windows 7 59 Minuten und 25 Sekunden -> Also 3,2,1. BOOT UP: XP 54 Sekunden, Vista 180 Sekunden und Windows 7 30 Sekunden -> Also 2,3,1  .  Man kann erkennen das hier eine verzerrung zwischen Performance und Bewertung stattfindet. Wenn Windows 7 in jedem Test nur 1 Sekunde besser war wie Vista dann hat es trotzdem einen Haushohen Sieg davongetragen. Bitte sowas immer mit Vorsicht genießen. Grüße Manuel (jaja getrollt)

Manuel | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

@TomTom
wenn du vista schlecht findest, was ist dann XP? grottenschlecht?

ich würde sagen vista war/ist toll, aber seven wird gigantisch Wink

lg wichtigmacher

wichtigmacher | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Wirklich interessant wäre der Test nur auf einem einem Mininotebook mit max. 1,6 GHz und 500 MB RAM gewesen, in wie weit Win7 eine Alternative zu Linux Distris oder WinXP sein kann.

Dualbooter | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Erm.. wo siehst du bitte einen Vergleich zwischen einem gleichwertigen Intel und AMD Prozessor?
Und auch dabei würde nicht viel mehr rausspringen als die gleiche Rangliste.
Hier werden Betriebssysteme miteinander verglichen...

fragd | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Ich denke Anfang 2010 werd ich fast nicht an einem neuen System vorbeikommen. Nicht dass meines jetzt schon zu schwach wäre, aber mir gefällt die Idee, dass Intel den FSB endlich abgschafft hat und den Speicher auch direkt anfährt.

Da würde zwar ein Intel Core i7 auch schon passen, aber ich habe gehört, dass Mitte/Ende 2009 schon wieder ein neuer Sockel kommen soll -> das würde genau zum Win7-Termin passen ^^

Luki | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

... jojo, es ist eigentlich noch zu früh um Kommentare zu schreiben ;)

Vista,.... 7 war ja bisher so ok, dass ich noch heute zumindest mal auf dem Laptop umsteigen werde.

Georg Binder | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

"Install Office 2007" oder "Burn DVD". Schon komisch wo Vista überall glänzen kann.

Also wenn Windows 7 hier Vista nicht schlagen kann, dann sehe ich schwarz! Laughing

Matthias | Reply

>

1/2/2009 9:08:00 PM#

Die Hardwareindustrie wird Microsoft für Windows 7 hassen. (Bis auf Nettop-Maker) - Ich habe gerade auf meinem ur-alt Targa Notebook Windows 7 installiert und siehe da: Das rockt!
Das Notebook ist 4 1/2 Jahre alt, hat einen Mobile Athlon 64 3000+, 1,5GB RAM und eine ATI Mobility Radeon 9700.
Sämtliche Windows 7 Treiber kamen sofort per Windows Update daher. Einfach nur GEIL!

Christian H. | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies